Beste Sicherheitsstandards
Erlebnisse mit diesem Abzeichen halten nachweislich die besten Sicherheitsstandards gemäß den Gesundheitsrichtlinien der örtlichen Regierung ein.
Weitere Infos
Wählen Sie Ihr Erlebnis
Hier finden Sie zahlreiche Tickets, Touren und Kombinationen von geprüften Anbietern:

Katakomben von Paris: Schnelleinlass-Tickets mit Audioguide

Nachweislich sicher
Schnelleinlass
Digitale Tickets
Audioguide

Entdecken Sie 2.000 Jahre der Pariser Geschichte

  • Umgehen Sie die berüchtigt langen Warteschlangen zu den Pariser Katakomben und gehen Sie mit diesen Schnelleinlass-Tickets direkt zum Eingang.
  • Erkunden Sie das unterirdische Tunnelsystem 20 Meter unter der Erde, das sich über 2 Kilometer erstreckt und die Gebeine von Millionen von Verstorbenen der Stadt beherbergt.
  • Lauschen Sie Ihrem praktischen Audioguide (auf Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch), um mehr über die Pariser Katakomben zu erfahren.
  • Lernen Sie mehr über die Stadt über Ihnen, während Sie die Ruhestätte derer erkunden, die beim Aufbau von Paris geholfen haben.
  • Da die Besucherkapazität in den Katakomben auf 200 Personen begrenzt ist, sollte unbedingt ein Zeitfenster gebucht werden, damit der Einlass in das Tunnelsystem garantiert werden kann.
  • Ermäßigungen: Besucher unter 18 Jahren können am Eingang Tickets für 5 Euro kaufen. Kindertickets enthalten keinen Audioguide. Dafür muss ein Erwachsenenticket gebucht werden.
  • Diese Tickets können nicht storniert, geändert oder verschoben werden.
+ Mehr anzeigen

Katakomben von Paris: geführte Tour mit Sonderzugang

Nachweislich sicher
Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter
Schnelleinlass
Geführte Tour in kleiner Gruppe
  • Sparen Sie Zeit mit bevorzugtem Zugang, sodass Sie sich nicht in den langen Warteschlangen für Tickets und am Eingang anstellen müssen.
  • Erfahren Sie von Ihrem professionellen, englischsprachigen Reiseleiter Geschichten, Fakten und Anekdoten aus der Vergangenheit der Stadt der Lichter.
  • Erkunden Sie die unterirdischen Tunnel sowie die eingeschränkten Zugangsbereiche in einer gemütlichen Gruppen von maximal 19 Personen.
  • Erweitern Sie Ihr Ticket um eine halbprivate Führung, bei der Sie eine noch persönlichere Tour erhalten.
  • Diese Tickets können nicht storniert, geändert oder verschoben werden.
+ Mehr anzeigen

Pariser Katakomben: geführte Tour in kleiner Gruppe mit Sonderzugang

Nachweislich sicher
Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter
Schnelleinlass
Geführte Tour in kleiner Gruppe
  • Machen Sie eine geführte Tour in kleiner Gruppe und sparen Sie sich stundenlanges Anstehen mit direktem Zugang zum unterirdischen Tunnelnetz der Pariser Katakomben.
  • Erfahren Sie von Ihrem englischsprachigen Reiseleiter, wie die Katakomben als Alternative für die überfüllten Friedhöfe errichtet wurden und wie die Stadtplaner die einzelnen Leichname unterirdisch verlegt haben.
  • Erhalten Sie Zugang zu Abschnitten der Pariser Katakomben, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind: Sehen Sie eine kleine Kapelle, in der religiöse Zeremonien abgehalten wurden, und eine Reihe von Steinmetzarbeiten, die von einem Steinbrucharbeiter geschaffen wurden und die die erste Touristenattraktion in diesen Tunneln darstellten.
  • Diese Tickets können nicht storniert, geändert oder verschoben werden.
+ Mehr anzeigen

Katakomben von Paris– Wiedereröffnung nach Corona

Nach einer monatelangen Schließung wegen der Corona-Pandemie haben die Katakomben von Paris wieder ihre Türen für Besucher geöffnet. Für die Wiedereröffnung wurden verschiedene Sicherheitsmaßnahmen in Kraft gesetzt. Die Besucher werden gebeten, sich vor dem Besuch mit den aktuellen Regelungen vertraut zu machen.

Sicherheitsmaßnahmen in den Katakomben von Paris

  • Die Besucher werden gebeten, Tickets mit ihrem gewünschten Zeitfenster online zu reservieren. Das gewählte Zeitfenster muss unbedingt eingehalten werden, damit Menschenansammlungen sowie lange Warteschlangen vermieden werden können.
  • Alle Besucher müssen eine Maske tragen, die Mund und Nase vollständig bedeckt.
  • Am Eingang wurden Handdesinfektionsmittel zum öffentlichen Gebrauch bereitgestellt.
  • Der Sicherheitsabstand muss jederzeit eingehalten werden.
  • Große Taschen und Koffer sind in den Katakomben nicht erlaubt. Es dürfen ausschließlich kleine Umhängetaschen oder Rucksäcke mitgebracht werden.
  • Derzeit finden keine Gruppenführungen durch die Pariser Katakomben statt.

Katakomben Paris-Tickets

Wenn man an Paris denkt, fällt einem natürlich sofort der Eiffelturm, der Louvre oder die Seine ein. Doch tief unter den lebhaften und kulturell geprägten Straßen verbirgt sich ein dunkles Geheimnis: ein Tunnelsystem aus engen Gängen mit den Gebeinen von Pariser Einwohnern.

Bereits in den 1700er Jahren vor der Französischen Revolution nahm die Bevölkerung der Stadt dramatisch zu, was zu einem plötzlichen Platzmangel für die Bestattung der Verstorbenen führte. Friedhöfe waren überfüllt, Krankheiten breiteten sich rasch aus und die Behörden hatten Mühe, um genügend Platz für Begräbnisstätten zu finden. Die logischste Lösung war, die Verstorbenen unter der Stadt zu begraben – so entstanden die Katakomben von Paris. Es wird angenommen, dass sich in den Katakomben die Gebeine von etwa sechs Millionen Pariser Einwohnern befinden. 

Heute ziehen die Katakomben als eine der meistbesuchten sowie makabersten Touristenattraktionen von Paris Millionen von Besuchern an. Buchen Sie Katakomben Paris-Tickets und freuen Sie sich auf ein unheimliches Erlebnis unter Tage.

Die Katakomben Paris-Tickets im Überblick

Katakomben Paris Tickets

Für die Katakomben gibt es Standard- und Schnelleinlass-Tickets. Derzeit sind in Coronazeiten keine Standardtickets erhältlich und weil pro Zeitfenster nur 200 Besucher Eintritt erhalten, müssen Katakomben Paris-Tickets online und im Voraus reserviert werden. Nach der Reservierung erhalten Sie Ihre digitalen Tickets für Ihr Smartphone.

Am Eingang dieser beliebten Touristenattraktion ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Ihre Katakomben-Tickets beinhalten jedoch Schnelleinlass, sodass Sie an den Warteschlangen vorbei und direkt zur Sicherheitskontrolle gehen können. So sparen Sie bis zu 3 Stunden Zeit ein.

Darüber hinaus kann der Besuch für 5 Euro um einen Audioguide erweitert werden. Audioguides sind auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch erhältlich. Katakomben Paris-Tickets können nicht storniert, geändert oder erstattet werden.

Ermäßigungen für Katakomben Paris-Tickets

Ermäßigte Tickets: Besucher von 18 bis 26 Jahren, Familien, Personen mit einem Paris Pass Famille oder Navigo Améthyste Emeraude-Karten, Bibliothekare, Schullehrer sowie Mitglieder der Nationalen Gesellschaft für Antiquitäten Frankreichs, der Französischen Gesellschaft für Archäologie, der Gesellschaft für französische Kunstgeschichte und der Safeguard de l'Art Français erhalten gegen Vorlage eines gültigen Ausweises ermäßigten Eintritt.

Freier Eintritt: Kinder unter 4 Jahren, Personen mit Behinderung und ihre Begleitung, Journalisten, Museumsführer, Arbeitslose, visuelle Künstler und ähnliche Personengruppen erhalten gegen Vorlage eines Ausweises freien Eintritt.

Die Sehenswürdigkeiten der Pariser Katakomben

Unter dem Glanz und Glamour von Paris befindet sich ein unterirdisches Labyrinth aus Tunneln, das sich über fast 2 Kilometer erstreckt und die Gebeine von etwa 6 Millionen Pariser Einwohnern beherbergt – von denen manche nicht identifiziert werden konnten. Die Katakomben von Paris wurden errichtet, um den Platzmangel für Bestattungen zu beheben. Die Bauarbeiten dieses labyrinthartigen Tunnelsystems begannen etwa 20 Meter unter der Stadt. Mehrere Gräber und Friedhöfe wurden ausgegraben und in die Katakomben verlegt. Anfang des 19. Jahrhunderts wurden die Pariser Katakomben für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und sind seither eine beliebte Touristenattraktion. 

Die Besucher müssen 131 Stufen hinuntergehen, um zu den unterirdischen Tunneln zu gelangen. Unter Tage befindet sich ein Ausstellungsbereich mit historischen Hintergrundinformationen und weitere Fakten zu den Katakomben. Von hier aus verläuft der Besucherfluss in eine Richtung durch das 2 Kilometer lange Tunnelsystem, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Trotz des morbiden Hintergrunds ist die Architektur der Pariser Katakomben einfach beeindruckend: Überall an den Wänden und Decken stapeln sich Schädel und Knochen, die unterschiedlich aufgeschichtet und angeordnet sind. Die wohl faszinierendsten Abschnitte der Katakomben sind das Fass mit Knochen und Schädeln in der Krypta der Passion, die Skulptur des Port-Mahon Forts, der Pfad des Steinbrucharbeiters und das Beinhaus.

Bei diesem ungewöhnlichen sowie geheimnisvollen Pariser Erlebnis sollten Sie sich die folgenden Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall entgehen lassen:

Katakomben Paris Tickets Port-Mahon Fort
Das Port-Mahon Fort

In einem der ersten Teile der Katakomben-Tour erwarten Sie vor allem Skulpturen von Francois Décure, einem französischen Steinbrucharbeiter. Die faszinierendste Skulptur ist das Port-Mahon, eine Festung auf Menorca, Spanien. Es wird angenommen, dass Décure die Skulptur aus seinen Erinnerungen an die Zeit geschaffen hat, als er von den Briten in der Festung gefangen gehalten wurde.

Katakomben Paris Tickets Pfad des Steinbrucharbeiters
Der Pfad des Steinbrucharbeiters

Die hundertjährige Geschichte dieses Pfades führt zu der Zeit zurück, als es in den Katakomben noch keine Tunnel oder Gänge gab. Die Steinbrucharbeiter nutzten den Pfad, um Wasser zum Bauen zu holen und sich nach der Arbeit zu waschen. Unter anderem befinden sich auf diesem Pfad verschiedene Schädel- und Knochenanrichtungen sowie Gräber, Altäre und Tafeln.

Katakomben Paris Tickets Beinhaus
Das Beinhaus

Das Beinhaus ist einer der unheimlichsten Bereiche der Katakomben und die letzte Ruhestätte für Millionen von Parisern. Hier stapeln sich Knochen und Schädel, die in symmetrischen Mustern aufgeschichtet wurden. Zudem befindet sich hier das makabere Fass der Passion – unzählige Knochen, die in Form eines Fasses angeordnet wurden, das bis zur Decke reicht.

Um die unterirdischen Tunnel zu verlassen, müssen Sie 112 Stufen nach oben gehen.
Weitere Sehenswürdigkeiten in den Pariser Katakomben finden Sie hier.

Besucherinfos

Öffnungszeiten
Anfahrt
Ausstattung
Tipps und Richtlinien
Wie lauten die Öffnungszeiten der Katakomben von Paris?

Die Pariser Katakomben sind dienstags bis sonntags von 10:00 bis 20:30 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass erfolgt um 19:30 Uhr. Montags sowie am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember sind die Katakomben geschlossen.

Wann sollte man die Katakomben von Paris am besten besuchen?

Am besten sollte man die Katakomben unter der Woche früh morgens oder am späten Abend vor der Schließung besuchen, wenn der Besucherandrang geringer ist.

Wie viel Zeit sollte man für einen Besuch in den Katakomben von Paris einplanen?

Es dauert ungefähr 45 bis 60 Minuten, um das 2 Kilometer lange, unterirdische Tunnelsystem zu erkunden.

Wo befinden sich die Katakomben von Paris?

Die Adresse der Pariser Katakomben lautet: 1 Avenue du Colonel Henri Rol-Tanguy, 75014 Paris, Frankreich.
Wegbeschreibung auf Google Maps einsehen

Wie gelangt man am besten zu den Katakomben von Paris?

Sie können mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie dem Bus, der Metro oder dem RER-Zug zu den Pariser Katakomben fahren. Wenn Sie mit dem Auto fahren, können Sie am Boulevard Saint-Jacques parken.

Kann ich mit dem Bus zu den Pariser Katakomben fahren?

Ja, die Busse 38 und 68 fahren zu den Pariser Katakomben. Vom Bahnhof Denfert-Rochereau sind die Katakomben zu Fuß in 2 bis 3 Minuten erreichbar.

Kann ich mit der Metro oder dem RER-Zug zu den Pariser Katakomben fahren?

Ja, Sie können sowohl mit der Metro als auch dem RER-Zug zum Bahnhof Denfert-Rochereau fahren. Vom Bahnhof sind es etwa 2 bis 3 Gehminuten zu den Katakomben von Paris.

Gibt es eine Möglichkeit zur Gepäckaufbewahrung in den Katakomben von Paris?

Nein, in den Pariser Katakomben gibt es keine Möglichkeit, um Gepäck aufzubewahren. Große Taschen und Koffer sind in den Katakomben nicht gestattet. Bitte nehmen Sie einen kleinen Rucksack oder eine Umhängetasche mit.

Sind Audioguides in den Katakomben von Paris verfügbar?

Ja, Sie können entweder ein Katakomben Paris-Ticket mit Audioguide buchen oder vor Ort einen Audioguide für 5 Euro erwerben. Audioguides sind auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch erhältlich.

Sind die Pariser Katakomben barrierefrei?

Nein, die Pariser Katakomben sind derzeit nicht mit dem Rollstuhl zugänglich, da die Tour 131 Stufen hinunter und durch enge, schwach beleuchtete Gänge führt.

Ist das Fotografieren in den Katakomben von Paris erlaubt?

Ja, das Fotografieren ist erlaubt. Es dürfen jedoch keine Stative oder Blitzlicht in den Pariser Katakomben verwendet werden.

Wie viele Stufen sind zu den Pariser Katakomben hinunterzugehen?

Es führen 131 Stufen in die unterirdischen Tunnel der Katakomben und 112 Stufen, um das Tunnelsystem zu verlassen. In den Gängen kann es sehr eng, rutschig und dunkel sein.

Was sollte man bei einem Besuch in den Pariser Katakomben am besten anziehen?

Da es sich bei den Katakomben um ein unterirdisches Tunnelsystem handelt, ist es immer etwas kühler in den Gängen. Wir empfehlen, eine leichte Jacke mitzunehmen und bequeme Schuhe zu tragen.

Häufig gestellte Fragen: Katakomben Paris Tickets

Ist es sicher, die Katakomben in Paris nach Corona zu besuchen?

Um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, werden für die Katakomben nur noch Online-Reservierungen entgegengenommen. Darüber hinaus wurden verschiedene Sicherheitsmaßnahmen und Regelungen in Kraft gesetzt.

Welche Sicherheitsmaßnahmen und Regelungen wurden in den Pariser Katakomben ergriffen?

In den Pariser Katakomben wurden im Hinblick auf COVID-19 zahlreiche Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Es werden jetzt Online-Reservierungen akzeptiert und alle Besucher müssen jederzeit eine Maske tragen, die Mund und Nase bedeckt. Darüber hinaus wurden an den Eingängen Handdesinfektionsmittel bereitgestellt und geführte Touren finden derzeit nicht statt.

Sind Katakomben Paris-Tickets seit der Wiedereröffnung nach Corona online erhältlich?

Ja, Sie können Ihre Katakomben Paris-Tickets online kaufen, da Online-Reservierungen jetzt akzeptiert werden.

Welche Stornierungsbedingungen gelten für Pariser Katakomben-Tickets?

Die Stornierungsbedingungen hängen von den gebuchten Katakomben-Tickets ab. Während einige Tickets bei einer Stornierung bis zu 48 oder 72 Stunden im Voraus eine vollständige Rückerstattung bieten, ist bei anderen Tickets möglicherweise keine Rückerstattung möglich. Prüfen Sie bitte die Stornierungsbedingungen, bevor Sie Ihre Reservierung vornehmen.

Sind Gruppenführungen durch die Katakomben von Paris seit der Wiedereröffnung nach Corona möglich?

Nein, Gruppenführungen finden bis auf Weiteres nicht statt.

Wie lauten die Öffnungszeiten der Katakomben von Paris seit der Wiedereröffnung nach Corona?

Die Pariser Katakomben haben seit der Wiedereröffnung nach Corona die folgenden Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 10:00 bis 20:30 Uhr (letzter Eintritt um 19:30 Uhr). Die Katakomben sind montags sowie am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen.

Sind die Katakomben von Paris rollstuhlgerecht?

Da sich die Attraktion unter Tage befindet, sind die Pariser Katakomben derzeit nicht rollstuhlgerecht.

Für welche Personengruppen ist ein Besuch in den Pariser Katakomben geeignet?

Ein Besuch in den Katakomben wird für die folgenden Personengruppen nicht empfohlen: Personen mit körperlichen Einschränkungen, Schwangere, Personen mit Klaustrophobie oder respiratorischen/kardialen Gesundheitsproblemen, Kinder unter 10 Jahren.

Zu welcher Zeit sollte man die Pariser Katakomben am besten besuchen?

Am besten sollte man die Katakomben früh morgens oder am späten Abend vor der Schließung besuchen, wenn der Besucherandrang geringer ist.

Wie viele Besucher dürfen die Katakomben von Paris zeitgleich besuchen?

Pro Zeitfenster sind jeweils 200 Besucher erlaubt. Deshalb bitte unbedingt Katakomben Paris-Tickets online und im Voraus buchen.

Welcher ist der Besuchereingang der Pariser Katakomben?

Der Besuchereingang befindet sich auf der 1 Avenue du Colonel Henri Rol-Tanguy (ehemals Place Denfert-Rochereau).

Wie viele Stufen sind zu den Pariser Katakomben hinunterzugehen?

Insgesamt sind es 243 Stufen: 131 nach unten und 122 Stufen, um die Tunnel zu verlassen.

Muss man in den Katakomben von Paris eine Kleiderordnung beachten?

Nein, es gibt keine Kleiderordnung. Den Besuchern wird jedoch empfohlen, sich warm anzuziehen, da die Katakomben unter Tage sind und es in den Gängen kühl sein kann.

Sind Katakomben Paris-Tickets ohne Anstehen verfügbar?

Ja, Sie können die Katakomben Paris-Tickets online mit Schnelleinlass buchen, um sich eine Wartezeit von bis zu drei Stunden zu ersparen.