Inhaltsverzeichnis

Eine Paris Katakomben Tour

Katakomben Paris-TicketsGeführte Touren

Paris ist eine Stadt, die tief in Geschichte, Kunst, Kultur, Romantik und Glamour verwurzelt ist. Wenn wir an die Stadt der Liebe denken, fallen uns in der Regel der Eiffelturm, das Louvre-Museum, Notre Dame de Paris und viele andere Attraktionen ein, aber Paris hat noch viel mehr zu bieten als diese bekannten Sehenswürdigkeiten.

Die Pariser Katakomben sind ein gruseliger, unheimlicher und offener Friedhof, der sich 20 Meter unter den Straßen der Stadt befindet. Sie sind die beste Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem ausgefallenen Erlebnis sind, das Sie nie vergessen werden. Die Katakomben beherbergen die Überreste und Gräber von über 6 Millionen Parisern aus der Zeit um 1700. Erfahren Sie auf einer Tour durch die Pariser Katakomben mehr über diese ungewöhnliche Attraktion! Folgendes sollten Sie wissen.

Was spricht für eine geführte Tour durch die Pariser Katakomben?

Die Pariser Katakomben sind vielleicht nicht so beliebt wie der Eiffelturm oder andere Attraktionen in Paris, aber sie bieten den Besuchern ein einzigartiges Erlebnis. Wir haben ein paar Gründe aufgelistet, warum Sie eine Tour durch die Pariser Katakomben machen sollten.

Paris Katakomben Tour



Alle Optionen für die Paris Katakomben Tour

Katakomben Kleingruppenführung mit Sonderzugang
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Katakomben-Tickets + Seine-Fahrt mit Audioguide
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen

Geführte oder selbstgeführte Touren

Paris Katakomben Tour
Paris Katakomben Tour

Das erwartet Sie bei einer geführten Paris Katakomben Tour

Eingang

Ihr Erlebnis beginnt an einem unscheinbaren schwarzen Tor am Eingang zu den Pariser Katakomben, das durch lange Warteschlangen leicht zu erkennen ist. Hier treffen Sie Ihren Reiseleiter, der Sie zum Startpunkt der Tour bringt.

Unterirdisches Erlebnis

Wenn Sie die Katakomben betreten, gehen Sie 131 Stufen hinunter, etwa 20 Meter unter den Straßen von Paris, in ein Labyrinth aus engen Gängen, Steinskulpturengalerien und einem Museum, bevor Sie den Hauptbereich erreichen. Der Eingang ist durch eine in den Türsturz eingemeißelte Warnung gekennzeichnet, die lautet: „Arrête! C'est ici L'empire de la Mort", was so viel bedeutet wie „Halt! Dies ist das Reich der Toten".

Wenn man die Katakomben betritt, ist das erste, was dem Besucher auffällt, ein merkwürdiger Geruch, der in der Luft liegt. Der Geruch wird von einigen als staubiger Geruch beschrieben, der an alte Steinkirchen erinnert, aber er kann definitiv auf den Inhalt der Katakomben zurückgeführt werden. 

Die Anzahl der ausgestellten Schädel und Knochen ist zwar beeindruckend, aber was die Besucher am meisten staunen lässt, sind die Muster, in denen die skelettierten Überreste von Millionen von Parisern angeordnet wurden. Die Schädel und Oberschenkelknochen sind zu Türmen, Kreuzen und symmetrischen Mustern aufgestapelt. Diese kunstvoll gestalteten „Kuriositäten" sind über zwei Meter hoch und befinden sich auf allen Seiten der gewundenen Gänge in den Tunneln.

Ausgang

Der Ein- und Ausgang der Katakomben wird sorgfältig überwacht, damit nicht mehr als 200 Besucher gleichzeitig in die Tunnel gelangen können. So können Sie die Katakomben in aller Ruhe erkunden, und es wird Zeiten geben, in denen Sie allein sind und den Raum nur mit den Toten und nicht mit allzu vielen Besuchern teilen müssen. Der Eingang zu den Katakomben befindet sich in der Avenue du Colonel Henri Rol-Tanguy 1. Die Besucher müssen etwa 112 Stufen hinaufsteigen und erreichen den Ausgang etwa 500 Meter entfernt in der Rue Rémy Dumoncel.

Die Highlights Ihrer Paris Katakomben Tour

Paris Katakomben Tour

Port-Mahon-Korridor

Der Port-Mahon-Korridor ist eine Nachbildung des Palastes von Port Mahon auf Menorca, Spanien. Francois Decure, ein französischer Steinbrucharbeiter, der als Soldat in diesem Palast in Spanien inhaftiert war, meißelte ihn aus dem Gedächtnis in eine Kalksteinwand und starb später an derselben Stelle, als er an einer Zugangstreppe für Besucher arbeitete. Der Gang ist eine der schönsten und faszinierendsten Skulpturen, die in den Pariser Katakomben zu sehen sind.

Paris Katakomben Tour

Das Beinhaus

Das Beinhaus ist einer der gruseligsten Abschnitte der Katakomben, denn es enthält die Überreste von über 6 Millionen Parisern aus der Zeit um 1700. Auf der gesamten Strecke stapeln sich Schädel und Knochen in symmetrischen Mustern. Hier befindet sich auch das Fass der Leidenschaft, in dem die sterblichen Überreste der Verstorbenen in Form eines Fasses angeordnet oder ausgestellt sind.

Gespenstisch ist auch das Eingangsschild mit der gruseligen Aufschrift „Arrête! C'est ici l'empire de la Mort", was auf Deutsch so viel bedeutet wie „Halt! Dies ist das Reich der Toten". Diese Inschrift ist das erste, was Ihnen auffällt, wenn Sie das Katakomben-Knöchelhaus betreten.

Paris Katakomben Tour

Der Steinbrecherpfad

Der Steinbrecherpfad ist Hunderte von Jahren alt. Er ist nach den Steinbrucharbeitern benannt, die den Fußweg innerhalb der Katakomben benutzten, lange bevor der Friedhof über festgelegte Wege, Treppen und Tunnel verfügte. Die Steinbrucharbeiter nutzten diesen Weg, um Wasser für den Bau zu holen und um sich nach getaner Arbeit zu reinigen. Sie können verschiedene Arten von Altären, Grabmälern, Gedenktafeln sowie mehrere Schädel und Knochen sehen, die in symmetrischen Mustern angeordnet sind.

Paris Katakomben Tour

Unterirdischer Brunnen

Einer der interessantesten Anziehungspunkte in den Pariser Katakomben ist ein unterirdischer Brunnen mit tief türkisfarbenem Wasser. Dieser Brunnen diente als Wasserquelle für die Steinbrecher, die in den Katakomben arbeiteten. Erstaunlicherweise enthält der Brunnen immer noch genügend Wasser, obwohl er Jahrhunderte alt ist.

Paris Katakomben Tour

Das Eingangsschild

Eines der ersten Dinge, die Sie bemerken, bevor Sie die Katakomben betreten, ist das Eingangsschild. Das Hauptnetz der Katakomben ist unheilvoll markiert, um Sie vor der makabren Atmosphäre im Inneren zu warnen. Der Eingang zum Beinhaus trägt eine gespenstische Inschrift: „Arrête! C'est ici l'empire de la Mort", was mit „Halt! Dies ist das Reich der Toten" übersetzt werden kann.

Paris Katakomben Tour

Das Fass der Passion

Mitten im (so genannten) Herzen der Katakomben liegt die ironisch betitelte Hauptattraktion, das Fass der Passion. In der Krypta der Passion befindet sich eine symmetrische, tonnenförmige Struktur, die vollständig aus Schädeln und Knochen besteht. Seine Größe ist gewaltig, was deutlich zu sehen ist, da es das Dach als Stützsystem hält.

Tipps für Besucher

  • Buchen Sie Ihre Katakomben Paris Tickets frühzeitig online.
  • Ziehen Sie bequeme Schuhe an, denn Sie werden viel laufen und Treppen steigen müssen.
  • Es ist ratsam, Pullover oder warme Kleidung mitzunehmen, da die Temperaturen unter der Erde niedriger sind als die, die Sie normalerweise draußen erleben oder gewohnt sind.
  • Fotografieren ist erlaubt, aber wir raten davon ab, mit Blitzlicht zu fotografieren oder ein Stativ zu verwenden.
  • Besuchen Sie die Katakomben am frühen Morgen oder späten Abend, um große Menschenmengen zu vermeiden, vorzugsweise an Wochentagen.
  • Die Pariser Katakomben sind nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich. Der Friedhof ist eng und schwach beleuchtet und hat keine Aufzüge.
  • Sie können entweder das Auto, die Metro, die RER oder den Bus nehmen, um die Pariser Katakomben zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen: Paris Katakomben Tour

Sind die Paris Katakomben Touren jetzt buchbar?

Ja. Sie können Ihre Paris Katakomben Tour jetzt online vorbuchen.

Kann ich eine Paris Katakomben Tour buchen?

Ja. Sie können eine Paris Katakomben Tour hier buchen.

Wie kann ich eine Paris Katakomben Tour buchen?
Wie viel kostet ein Besuch der Pariser Katakomben?

Eine Führung durch die Paris Katakomben Tour kostet 99 €.

Was sind die verschiedenen Arten von Paris Katakomben Tour?

Es gibt nur eine Art von Führung durch die Paris Katakomben Tour. Diese Führung beinhaltet auch Schnelleinlass.

Was ist in den Paris Katakomben Touren enthalten?

Die Paris Katakomben Tour beinhaltet den Besuch von Attraktionen innerhalb des Friedhofs wie das Beinhaus, den Fußweg des Steinbrechers, das Fass der Leidenschaft, den Port-Mahon-Gang und den unterirdischen Brunnen.

In welchen Sprachen sind die Paris Katakomben Tour verfügbar?

Die Führungen durch die Pariser Katakomben werden in englischer Sprache angeboten.

Was beinhaltet die Paris Katakomben Tour?

Die Paris Katakomben Tour umfasst alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in den Katakomben wie das Beinhaus, den Port-Mahon-Gang, den unterirdischen Brunnen, das Fass der Leidenschaft und den Fußweg des Steinbrechers.

Wie viele Personen können an einer Paris Katakomben Tour teilnehmen?

Die Paris Katakomben Tour hat eine maximale Teilnehmerzahl von 19 Personen. Sie können Ihr Ticket jedoch zu einer halbprivaten Führung upgraden, um eine intimere Erfahrung zu machen und Zugang zu einigen beschränkten Bereichen des Friedhofs zu erhalten.

Lohnt sich eine Paris Katakomben Tour?

Ja. Die Paris Katakomben Tour lohnt sich, denn sie ist die beste Möglichkeit, diese unheimliche, komplexe und gespenstische Attraktion zu erkunden. Bei einer geführten Tour erfährt man mehr über den Friedhof als auf eigene Faust.

Beinhaltet die Paris Katakomben Tour Schnelleinlass?

Ja. Die Führungen durch die Pariser Katakomben beinhalten Schnelleinlass.

Kann ich eine gebuchte Paris Katakomben Tour stornieren?

Ja. Wenn Sie Ihre Paris Katakomben Tour 72 Stunden vor dem geplanten Termin stornieren, können Sie eine volle Rückerstattung erhalten.

Wie lange dauert die Paris Katakomben Tour?

Die Paris Katakomben Tour ist 2 Stunden lang.

Wie viele Stufen gibt es in den Pariser Katakomben?

Es gibt 131 Stufen, um in die Katakomben hinabzusteigen, und 112, um zum Ausgang hinaufzusteigen.

Gibt es ermäßigte Tickets für die Paris Katakomben Tour?

Nein. Es gibt keine ermäßigten Tickets für die Paris Katakomben Tour.

Wer darf an einer Paris Katakomben Tour teilnehmen?

Die Paris Katakomben Tour kann von Personen ab 14 Jahren besucht werden; Kinder zwischen 10 und 14 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Die Attraktion rät folgenden Personengruppen von einem Besuch ab: Personen mit körperlichen Behinderungen, Schwangere, Personen mit Klaustrophobie oder gesundheitlichen Problemen der Atemwege oder des Herzens, Kinder unter 10 Jahren.